Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration

Aufgaben des Systemadministrators sind die Betreuung von Netzwerkkunden sowie die Einrichtung, Überwachung und Entstörung von IT-Infrastruktur

Die Rahmenbedingungen:

– Ausbildungsbeginn: August 2019
– Dauer: 3 Jahre, bei guten Leistungen Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich
– Ablauf: im Wechsel Berufsschule und Einsatz in unserem Büro in Erfurt

Was Sie mitbringen:

– einen erfolgreich absolvierten Schulabschluss (Abitur oder Fachhochschulreife) mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Informatik, Englisch
– ein ausgeprägtes Interesse für Zahlen und Daten
– technisches Verständnis und IT-Grundwissen
– gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft sowie Zuverlässigkeit
– Freude am selbständigen Arbeiten sowie an kreativen Aufgaben und Projekten im Team
– Freude an der Arbeit mit dem Computer und eine gute Allgemeinbildung

Was Sie erwartet:

– ein motiviertes Team mit 8 Mitarbeitern in einem familiär geführten Unternehmen
– eine fundierte und praxisnahe Ausbildung
– häufige inhaltliche Abwechslung
– Einbindung ins Tagesgeschäft und in Projekte
– die Umsetzung von IT-Lösungen durch Vernetzung von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen
– die Planung, Einrichtung, Wartung und Administration von Systemen und Netzwerken
– die Analyse von Kundenanforderungen, Beratung und Unterstützung von Anwendern bei Auswahl und Einsatz von Rechnern sowie Netzwerken
– sehr gute Perspektive im Anschluss an die Ausbildung
– die Erstellung von Systemdokumentationen
– faire Entlohnung

Besonders wichtige Stärken:

  • Analytische Fähigkeiten
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein

Ihre Bewerbung:

Ihre Unterlagen sollten ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf und die letzten Zeugnisse enthalten.

Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Aufgaben des Anwendungsentwicklers sind das Konzipieren, Realisieren, Testen und Dokumentieren kundenspezifischer Softwareanwendungen unter Einsatz geeigneter Entwicklungswerkzeuge

Die Rahmenbedingungen:

– Ausbildungsbeginn: August 2019
– Dauer: 3 Jahre, bei guten Leistungen Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich
– Ablauf: im Wechsel Berufsschule und Einsatz in unserem Büro in Erfurt

Was Sie mitbringen:

– einen erfolgreich absolvierten Schulabschluss (Abitur oder Fachhochschulreife) mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Informatik, Englisch
– ein ausgeprägtes Interesse für Zahlen und Daten
– Begeisterung für das Entwickeln neuer und Modifizieren bestehender Software
– gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft sowie Zuverlässigkeit
– Freude am selbständigen Arbeiten sowie an kreativen Aufgaben und Projekten im Team
– Freude an der Arbeit mit dem Computer und eine gute Allgemeinbildung

Was Sie erwartet:

– ein motiviertes Team mit 8 Mitarbeitern in einem familiär geführten Unternehmen
– eine fundierte und praxisnahe Ausbildung
– häufige inhaltliche Abwechslung
– Einbindung ins Tagesgeschäft und in Projekte
– die Analyse von Kundenanforderungen und Umsetzung maßgeschneiderter Softwarelösungen
– die Erstellung von Anwendungsdokumentationen
– Beratung, Schulung und Betreuung von Anwendern
– sehr gute Perspektive im Anschluss an die Ausbildung
– faire Entlohnung

Besonders wichtige Stärken:

  • Analytische Fähigkeiten
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein

Ihre Bewerbung:

Ihre Unterlagen sollten ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf und die letzten Zeugnisse enthalten.